Mediation

Mediation in Schulen

Konfliktbearbeitung und Gewaltprävention schützt Kinder und Kollegium

Die Mediation an Schulen wird oft auch als Streitschlichtung bezeichnet. Hierbei werden Konflikte zwischen Schüler*innen und Lehrer*innen, aber auch im Kollegium oder zwischen den Eltern und der Schule gelöst.

Wenn Sie zum Beispiel Probleme mit Mobbing an oder von Schüler*innen oder auch mit Lehrkräften haben, kann ich als Mediatorin helfen, den Konflikt zu lösen. Ergänzend vermittele ich Ihren Lehrkräften und Schüler*innen Techniken im Umgang mit Konflikten und deren Deeskalation. So können viele Konflikte im Alltag frühzeitig erkannt und eigenständig bearbeitet werden.

Fallbeispiel „Mobbing“

Die 14-jährige Jara ist nun schon dreimal umgezogen und findet in der neuen Schule keinen Anschluss. Obendrein wird sie ausgegrenzt und von ihren Mitschülern ignoriert. Sie vertraut sich ihrer Mutter an. Jaras Mutter sucht über die Schulleitung eine zertifizierte Mediatorin auf.

Was folgt, ist ein erstes ruhiges Gespräch mit Jara, ihrer Mutter und der Klassenlehrerin. Jara kann in diesem geschützten Rahmen alles berichten, was sie erlebt hat und bedrückt. Gemeinsam verabreden wir das weitere Vorgehen.

Dies kann im nächsten Schritt zu einer Thematisierung und Sensibilisierung aller Eltern an einem gesonderten Elternabend führen. Als zertifizierte Mediatorin spreche ich hier Möglichkeiten an, um die Schüler zum Thema „Mobbing“ zu sensibilisieren. Gemeinsam wählen wir die passende Methode und verabreden das weitere Vorgehen.
Die Schüler lernen z.B. in Rollenspielen wie ihr Verhalten auf andere Schüler wirkt und welche Gefühle es auslöst. Dadurch wird eine Reflexion in Gang gesetzt.

Die Schüler geben sich selber Regeln für einen freundschaftlichen Umgang miteinander. Jara ist befreit aus ihrer Mobbing Situation und findet Freunde.

Haben Sie einen Mobbing-Fall? Ich helfe Ihnen, den Konflikt zu beseitigen.

Mobbing und heutzutage auch Cyber-Mobbing sind immer weiter verbreitet. Betroffen sind Schüler, die sich gegenseitig mobben oder auch Lehrkräfte, die von Schülern gemobbt werden. Die Scham gemobbt zu werden, ist immens groß. Beteiligte fühlen sich hilflos und ohnmächtig.

Mediation kann hier helfen. Mobbing Opfer erhalten einen geschützten Raum und erleben ein sensibles und behutsames Vorgehen mit ihrer Situation. Sie erhalten eine Stimme, die gehört wird und auf ihre Situation aufmerksam macht. Das ist der erste wichtige Schritt, um Mobbing konsequent zu beenden. Ich unterstütze Sie dabei mit allen Kräften!

Lassen Sie uns ins Gespräch kommen.

Lernen wir uns kennen.

Ich stehe Ihnen gerne für Ihre Fragen zur Verfügung. Vereinbaren Sie direkt ein kostenloses Erstgespräch.

+49 (0) 170 4912774
kontakt@carola-theis.de

carola-theis

Schreiben Sie mir eine Nachricht.

Die Angaben aus dem Formular werden zur Beantwortung Ihrer Anfrage erhoben und verarbeitet. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage wieder gelöscht. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bitte rechnen Sie 2 plus 7.