Mediation

Mediation in der Nachbarschaft

Konflikte zwischen Nachbarn lösen

Wir alle sind Nachbarn und leben häufig dicht aneinander. Da kommt es vor, dass man mehr von seinen Nachbarn mitbekommt als einem lieb ist. Doch wie ansprechen? Oder haben Sie sich bereits ein Herz genommen und ein störendes Thema beim Nachbarn angesprochen, doch die Situation hat sich nicht verbessert oder ist eskaliert.

Fallbeispiel „Herumstehende Sachen im Hausflur“

Frau Giesel wohnt in einem Mehrfamilienhaus. Dort lebt auch das Pärchen Fassel, die im Hausflur vorübergehend Koffer und Wasserkisten abstellen, die sie bei Gelegenheit in den Keller räumen wollen. Zuletzt standen dort die Skier und Snowboard bis Mai. Weitere Nachbarn sind Familie Kröger mit ihren zwei kleinen Kindern. Familie Kröger stellt im Hausflur den Kinderwagen, Laufrad und Fahrrad der Kinder ab. In dem Kinderwagen blieben Speisereste der Kinder liegen und neulich ist eine Ratte durch den Flur gehuscht. Das hat bei Frau Giesel das Fass zum Überlaufen gebracht. Sie findet der Flur sieht aus wie eine Rumpelkammer. Fluchtwege können nicht eingehalten werden. Sie selber kommt mit ihren Einkaufstaschen nur schlecht an den deponierten Gegenständen vorbei und sie schämt sich auch vor ihren Besuchern für den Hausflur.

Frau Giesel hat das Thema mehrfach angesprochen aber geändert hat sich nichts. Die Nachbarn gehen ihr aus dem Weg und grüßen sie nicht mehr. Alle sind ziemlich genervt.

In das Mediationsverfahren haben alle eingewilligt. Jeder bekommt ausreichend Zeit die Situation im Hausflur und das Abstellen von Gegenständen aus seiner Sicht zu schildern: Welche Sachen stehen dort aus welchem Grund? Die anderen hören zu und verstehen die Beweggründe. Das heißt nicht, dass man sie auch akzeptieren muss. Danach ist es an der Zeit Lösungen zu suchen, die alle zufrieden stellen. Auf die besten Lösungen eignet sich die Nachbarschaft verbindlich.

Haben Sie eine schwierige Situation in Ihrer Nachbarschaft? Ich helfe Ihnen den Konflikt zu lösen!

Ihr sehnlichster Wunsch ist es, endlich wieder in Frieden zu leben?

Denn wir Alle benötigen unser Zuhause als einen Rückzugsort, an dem wir uns wohlfühlen und entspannen können. Sie wollen nicht länger Ihre Energie und Kraft in diesen Konflikt stecken? Sie möchten Ihren Feierabend und Ihr Wochenende endlich wieder genießen und nicht von den Nachbarn gestört werden oder an Ihren Streit denken?

Mediation holt alle Beteiligten an einen Tisch. Gemeinsam besprechen wir den Konflikt. Dafür vereinbaren wir zusammen Gesprächsregeln. Als erfahrene Mediatorin leite ich Sie durch das Verfahren. Wir sprechen alles an, was Sie stört und belastet. Ich unterstütze Sie bei der Suche nach einer Lösung, die alle Beteiligten zu Gewinnern macht.


Lassen Sie uns ins Gespräch kommen.

Lernen wir uns kennen.

Ich stehe Ihnen gerne für Ihre Fragen zur Verfügung. Vereinbaren Sie direkt ein kostenloses Erstgespräch.

+49 (0) 170 4912774
kontakt@carola-theis.de

carola-theis

Schreiben Sie mir eine Nachricht.

Die Angaben aus dem Formular werden zur Beantwortung Ihrer Anfrage erhoben und verarbeitet. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage wieder gelöscht. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Bitte addieren Sie 4 und 7.